Deppen-Parken

Es gab einmal eine Zeit, da durften nur die Menschen Autofahren, die nicht nur geradeaus fahren können; sondern, die auch auch einparken gelernt haben. Das war zu einer Zeit, als Fahrschulen noch nicht mit dem SUV unterwegs waren, es noch keine Einpark-Pieper im Auto gab und fast jeder ohne Navi von der Innenstadt nach Hause fand. Diese Leute konnten auch ohne Navi (teilweise ohne Landkarte) von Norddeutschland nach Nordnorwegen oder Spanien fahren (denn das ist sehr einfach).

Dann kamen die amerikanischen Firmen und haben nicht nur für ihre Landsleute Fazebook und andere sinnlose Dinge eingeführt, nein, sie haben auch Europa überschwemmt. Und das haben wir jetzt davon, denn diese gute alte Zeit ist leider vorbei:

.

Ich stand am 29. Juni 2018 an der A1 daneben, als die Dame diesen Parkplatz belegte. Keine Behinderung, keine entsprechende Zeichen im Auto, aber dafür gleich auf 2 Handycap-Plätze auf einmal.

.

 

Parkhaus in München am 27. Juni 2018:

Sorry, das Foto ist wirklich nicht gefälscht und der Fahrende des Autos kann ja auch ein Mann gewesen sein.

.

Die nachfolgend 4 Fotos sind nur die Auswahl einer ganzen Bilderserie aus ein und demselben Parkhaus in München am 21. Juni 2018:

München, der normale Parkplatzwahn

.

München, der normale Parkplatzwahn

.

München, der normale Parkplatzwahn

.

München, der normale Parkplatzwahn

.

Flugplatz Ganderkesee 17. Juni 2018

.

Flugplatz Ganderkesee

.

Irgendwo mal

.

OBI Delmenhorst – auf dem Parkplatz für Fahrzeuge mit Anhänger

.

OBI Delmenhorst – auf dem Parkplatz für Fahrzeuge mit Anhänger – zum Glück steht das „nirgendwo“, dass es nur für PKW mit Anhänger ist

.

Und es gibt auch keine Piktogramme auf den Parkplätzen

.

PCO Möbel in Münster, es ist wirklich schwer dort richtig einzuparken